Active in winter wonderland.

Erlebniswochenende in Schwedisch Lappland.

Erleben Sie die unberührte Natur nahe des sagenumwobenen Polarkreises beim Adventure-Ausflug “Arktische Wildnis”: Setzen Sie sich gemütlich in den Schlitten und lassen Sie sich vom Schneemobil ziehen oder fahren Sie selbst mit dem Fatbike auf einem gespurten Trail durch die nordische Tundra, den verschneiten Winterwald und über tiefgefrorene Seen (ca. 4-5 km). In einem beheizten Tipi wartet ein rustikales Mittagessen (z.B. Rentier- und 

Elchwurst, ein typisch schwedisches Pfannengericht, weiches Fladenbrot usw.) am Ofen. Wer möchte, kann dort Eisfischen, mit Schneeschuhen oder Langlauf-Ski die unberührte Landschaft entdecken (Ausrüstung wird gestellt) oder einfach nur den magischen Ort und die Stille genießen. Auch die Nutzung einer Fasssauna ist möglich, Feuerholz und Saunatuch liegen bereit, im nahen Servicegebäude auch Duschen, Toiletten und Handtücher.

Das Programm:

Freitag: Vormittags Flug nach Arvidsjaur,
Begrüßung und Transfer zum Hotell Laponia***.

Samstag: Ausflug „Arktische Wildnis erleben“.

Sonntag: Freizeit, optional vorab zubuchbare Aktivitäten „Tagesausflug Eisbrecher“
oder „Tagestour Schneemobil“.

Montag: Transfer zum Flughafen Arvidsjaur, mittags Flug nach Frankfurt-Hahn.

Programmänderungen vorbehalten.

Das inhabergeführte Hotell Laponia*** besticht durch schwedischen Charme, eine familiäre Atmosphäre sowie eine Panorama-Aussicht auf den Haussee „Nyborgstjärn“. In einem gemütlichen, ca. zehnminütigen Spaziergang gelangen Sie in das Zentrum. Die ca. 21 m2 großen Standardzimmer sind im nordischen Design eingerichtet (zwei Betten mit 80-90 cm Breite, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Badezimmer mit Dusche/WC, Fön). Zum Frühstück gibt es ein reichhaltiges Buffet mit regionalen Köstlichkeiten. Nachmittags knistert in der Lobby-Lounge ein Kaminfeuer, gemütliche Sitzecken laden zum Verweilen ein, Tee und Kaffee stehen bereit (Selbstbedienung). Hotelgäste haben kostenfreien Eintritt in den Wellness-Bereich mit Fitnessraum, Pool und Sauna.

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1.145,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 140,00 €
Aufpreis Halbpension: 150,00 € p.P.
3x 2-Gang-Abendessen im Hotel
Aufpreis Igloo-Übernachtung: 119,00 € p.P.
2-Personen-Igloo, inklusive Nutzung von Hot Tubs/Sauna (max. 1,5 Std), Polarschlafsack inkl. Fleece-Inlet (leihweise)
Tagesausflug Eisbrecher: 299,00 € p.P.
Ca. 7-8 Stunden
Tagestour Schneemobil: 449,00 € p.P.
Ca. 5-6 Stunden, inkl. Sicherheitseinweisung & Lunch
Freier Mittelplatz im Flugzeug: 599,00 € pro Platz
Transfer bis/ab Flughafen Frankfurt-Hahn: Auf Anfrage

Einreise mit gültigem Personalausweis oder Reisepass, vollständiger Impfung/gültiges EU-Impfzertifikat und Antigenschnelltest/max. 48 Stunden alt. Test vor Rückflug vor Ort möglich (39 € p.P.). Stand 01/2022.

Mindestteilnehmerzahl vier Personen. Das Angebot ist nur gültig vorbehaltlich Verfügbarkeit und Rückbestätigung durch die Leistungsträger. Zur Buchung benötigt Bollig Tours einen Scan Ihres Reisedokumentes (Personalausweis oder Reisepass). Es gelten die Reisebedingungen von Bollig Tours.

Gegen Aufpreis Übernachtung im Igloo: In den individuell designten, ca. 20 m2 großen Schlaf-Igloos liegen Sie bequem auf dicken Rentierfellen, warm und kuschelig im Polarschlafsack mit Fleece-Inlet. Eine außergewöhnliche Übernachtung und ein unvergessliches Erlebnis! In den Whirlpools im Aurora Spa-Bereich (ca. 40°C warmes Wasser) kann man zuvor ein entspanntes Bad unter dem Polarhimmel genießen oder in der Innensauna relaxen. Der beheizte Sanitärbereich mit Duschen, Toiletten und Umkleiden befindet sich in nahegelegenen Gebäuden. Das Hotelzimmer im 10-15 Gehminuten entfernten Hotell Laponia*** steht auch in dieser Nacht zur Verfügung.

Da mit natürlichen Materialien unter freiem Himmel gebaut wird, hängen Zeitplan und Baufortschritt von Mutter Natur ab. Wir bitten daher um Verständnis für eventuelle Planabweichungen. Wenn die Igloo-Übernachtung aufgrund der Wetterbedingungen nicht möglich ist (Information erfolgt frühzeitig), erhalten Sie eine entsprechende Rückerstattung der Kosten für die Igloo-Übernachtung.

Eine der folgenden Aktivitäten kann (nur vorab) optional hinzugebucht werden (die Ausflüge finden ggfs. gemeinsam mit anderen Reisenden statt):

Tagestour Schneemobil, ca. 5-6 Stunden, inklusive Einweisung und Ausstattung mit Kleidung/Helm (Mindestalter 18 Jahre, PKW-Führerschein erforderlich, Versicherung mit Selbstbehalt i.H.v. 15.000 SEK/Stand August 2021 im Tourenpreis enthalten): Ein Must-Do! In Schwedisch Lappland dient das Schneemobil als eine Art Zweitwagen für den Winter. Erleben Sie den Rausch der Geschwindigkeit während der Fahrt durch dichte Wälder und über zugefrorene Seen, selbstverständlich zusammen mit einem erfahrenen (englischsprachigen) Guide. Inklusive Kaffee/Tee und Mittagessen. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen.
Preis pro Person: 449,00 €

Tagesausflug „Eisbrecher“, ca. 7-8 Stunden: Auch hier erleben Sie Lappland pur: Während Transferfahrten (ca. 2 Std./Weg) halten Sie nach Rentieren am Straßenrand oder Elchen im Dickicht der arktischen Wälder Ausschau, der ortskundige Guide erzählt vom Leben am Polarkreis und hält so manche Anekdote bereit. Am Quai wartet der ARCTIC EXPLORER. Scheinbar mühelos bahnt sich der Eisbrecher den Weg durch die zugefrorene See, das Packeis knirscht und knackt. Eine einmalige Erfahrung: unterwegs besteht die Möglichkeit, ein Bad im eiskalten Meerwasser zu nehmen, ausgestattet mit einem Spezial-Neoprenanzug. Einfach cool! Nach der Rückankunft an Land erhalten alle Passagiere ihr verdientes Hochsee-Zertifikat. Inklusive leichtem Mittagessen/Lunchbox. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen.
Preis pro Person: 299,00 €

Die vermittelten Aktivitäten finden hauptsächlich in der Natur statt und sind daher stark wetterabhängig. Ein wetterbedingter Ausfall der Aktivitäten ist kein Reisemangel und bildet daher keine Basis für eine Preisminderung. Der bereits gezahlte Preis der entfallenen Aktivität wird erstattet. Alle angebotenen Preise verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeiten und vorbehaltlich Preisänderungen die ggfs. aufgrund gesetzlich veränderter Rahmenbedingungen erforderlich werden.