ACL Mitgliederreise
Kastilien – Stolze Geschichte im Herzen Spaniens

8 Tage: 01.10.2023-08.10.2023 (D)

Toledo, Avila, Salamanca, Segovia – Diese Kastilien-Reise führt durch eine Region mit großer Geschichte. Sie reisen zu stolzen Burganlagen und in mittelalterliche Städte, besichtigen prachtvolle Kathedralen und mystische Klöster. Ein Besuch der weltberühmten Universität in Salamanca und eines Weingutes im traditionsreichen Anbaugebiet „Ribera del Duero“ stehen ebenfalls auf dem Programm. 

Der Reiseverlauf

Tag 1  Luxemburg – Madrid – Toledo

Um 11.05 Uhr Flug mit Luxair (durchgeführt von German Airways) nach Madrid. Je nach Ankunftszeit (planmäßig um 13.30 Uhr) und Verkehr ist eine Rundfahrt durch die spanische Hauptstadt möglich, bevor Sie nach Toledo fahren. Beim gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant stimmen Sie sich auf die Reise ein. Übernachtung im Hotel Toledo Renacimento**** in Toledo. (A)

 

Tag 2  Religiöse Vielfalt in Toledo

Noch heute kann man in Toledo das religiöse Geschehen des Mittelalters wunderbar nachverfolgen: In westgotischer Zeit die Wiege einer geeinten, unabhängigen und katholischen Iberischen Halbinsel und zeitweise Hauptstadt, im Mittelalter lange Zeit ein Beispiel für das friedliches Nebeneinander von Christentum, Islam und Judentum, bis hin zur widersprüchlichen spanischen Renaissance. Beim Spaziergang durch die Altstadt, von der schon El Greco begeistert war, sehen wir die gotische Kathedrale und die Kirche Santo Tomé mit der Grabstelle des Grafen von Orgaz (Innenbesichtigungen), die Synagoge Santa Maria la Blanca und die Moschee Cristo de la Luz. Übernachtung im Hotel Toledo Renacimento****. (F)

 

Tag 3  Toledo – Ávila – Salamanca   

Die Reise führt weiter nach Ávila, der Wiege großer Mystiker – nicht nur die später heiliggesprochene Nonne Teresa von Ávila ist weltbekannt. Die wehrhafte Stadtmauer verläuft fast rechteckig, 88 Türme und neun Tore zieren das ca. 2,5 Kilometer lange Bauwerk. Nachdem Sie ein Stück auf der Stadtmauer entlang gewandert sind, setzen Sie Ihre Erkundungen in der malerischen Altstadt von Ávila fort. Am Nachmittag reisen Sie nach Salamanca. Übernachtung im Gran Hotel Corona Sol**** in Salamanca. (F)

 

Tag 4  Altehrwürdiges Salamanca

Die altehrwürdige Universitätsstadt Salamanca lädt ein, ihr reiches historisches Erbe zu entdecken, durch die belebten Straßen zu flanieren und die besondere Stimmung am Abend zu genießen. In der Altstadt haben sich die schönsten Baudenkmäler der Stadt versammelt: der barocke Hauptplatz, das Muschelhaus, die beiden Kathedralen, die berühmte Universität (Innenbesichtigung) und das Stephanskloster. Den Nachmittag gestalten Sie nach Ihrem eigenen Gusto – vielleicht besuchen Sie die Casa Lis mit dem Museum für Art Nouveau & Art Déco oder genießen bei eigenen Unternehmungen das studentische Flair der Stadt. Am Abend können Sie fakultativ ein Tapas-Essen hinzubuchen und die Vielfalt dieser beliebten spanischen Esskultur erleben. Übernachtung im Gran Hotel Corona Sol****. (F)

 

Tag 5  Salamanca – Zamora – Leon

Am Ufer des Duero-Flusses liegt Zamora. Sie spazieren durch die romanische Altstadt zum Hauptplatz mit dem Alten Rathaus und dem Cordón-Palast. Die nächste Station Ihrer Reise heißt León. In dem ehemals römischen „Legio VII Gemina Pia Felix“ hat sich ein großes Erbe aus Romanik, Gotik und Renaissance erhalten. Schmuckstücke der Altstadt sind die Kathedrale (Innenbesichtigung) mit ihren wunderschönen Glasfenstern, die Paläste des Conde Luna und der Jugendstilbau Casa de los Botines des Architekten Antonio Gaudí. Die Isidor-Basilika (Innenbesichtigung) mit ihrer Königsgruft und den herrlichen Fresken aus dem 12. Jhd. wird auch „Die Sixtinische Kapelle der spanischen Romanik“ genannt. Übernachtung im Hotel Silken Luis de Léon****in Léon. (F)

 

Tag 6  Léon – Valladolid – Segovia

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Valladolid und lernen die einstige Hauptstadt des Königreiches Kastilien kennen. Nach einem Streifzug durch das historische Zentrum staunen Sie im Skulpturenmuseum über die teilweise sehr originellen Holzschnitzereien und -künste. Heute ist Valladolid die Hauptstadt des Duero. Das Gebiet um den gleichnamigen Fluss gehört zu den bekanntesten Weinregionen Spaniens (Herkunftsbezeichnung Ribera de Duero), der Besuch einer Weinkellerei mit Verkostung ist selbstverständlich im Programm inkludiert. Nachdem Sie sich von den guten Tropfen überzeugt haben, setzen Sie Ihren Weg nach Segovia fort. Übernachtung im Hotel Real Segovia****in Segovia. (F)

 

Tag 7 Ausflug El Escorial

Die königliche Klosteranlage El Escorial gehört zum UNESCO Weltkulturerbe, Philipp II. ließ sie im 16. Jhd. erbauen.  Der monumentale Komplex zählt zu den schönsten Bauwerken Spaniens, während der Besichtigung tauchen Sie in die Geschichte der damaligen Zeit ein. Am Nachmittag statten Sie Segovia einen Besuch ab. Das Aquädukt gehörte einst zu den Juwelen römischer Ingenieurstechniken und der auf einem schmalen Bergrücken errichtete Alcazar (Innenbesichtigung) zu den beeindruckendsten Burgen Spaniens. Im jüdischen Viertel sehen Sie die Casa de los Picos, den alten Markt und den Wohnturm der Lozoya. (F)

 

Tag 8  Segovia – Madrid – Luxemburg

Transfer zum Flughafen von Madrid und Rückflug mit Luxair (durchgeführt von German Airways) nach Luxemburg (Abflug 14.15 Uhr, Ankunft 16.35 Uhr). Transfer zum Wohnort. (F)

 

F=Frühstück, A=Abendessen. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten.

Die Preise (pro Person)

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer 

 2.495,00 €

Einzelzimmer-Zuschlag 

 345,00 €

Zuschlag für Nicht-Mitglieder des ACL

150,00

(Mindestteilnehmerzahl 20 Personen erforderlich) 

Fakultativ zubuchbar

Tapas-Essen in Salamanca 

75,00 €

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen/Vollzahler erforderlich 

Inkludierte Leistungen

  • Zubringerdienst ab/bis Wohnort (Luxemburg und Grenzgebiete)
  • Flüge mit Luxair* Luxemburg – Madrid – Luxemburg (Economy Class inkl. 23kg Gepäck)
  • Flughafengebühren & Kerosin 29,00 € (Stand 12/2022)
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in ausgewählten ****Hotels, Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen im lokalen Restaurant (Tag 1)
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • ACL-Reisebegleitung ab/bis Luxemburg (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen/Vollzahler erforderlich)
*Die Flüge werden mit German Airways im Auftrag der Luxair durchgeführt

Einreise (Stand 01/2023):

Für EU-Bürger (die nicht zuvor in China waren) mit gültigem Personalausweis.


 

Hinweis

Diese Reise ist nicht für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. Bitte geben Sie uns im gegebenen Fall vor der Buchung die Art Ihrer Mobilitätseinschränkung an und klären Sie mit uns, ob wir Ihre individuellen Bedürfnisse erfüllen können.